Freitag, 15. September 2017

Überarbeitungsfibel Teil 2: Aufgeblähter Text dank Füllwörtern

In meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitungsfibel: Überarbeiten Schritt für Schritt erklärt" erzähle ich, worauf es beim Überarbeiten Deines fertigen Textes ankommt, welche Fehler Du wie finden und vermeiden kannst, und was ich immer wieder in Lektoraten finde. 
Warum überarbeiten so wichtig ist und Du Dir die Mühe unbedingt machen solltest, erfährst Du hier: 4 Gründe für das gründliche Überarbeiten

Heute: Füllwörter
Aufgeblähter Text dank Füllwörtern

Dienstag, 12. September 2017

Mut zur Nische: "Centro" von Katharina Groth zusammengefasst

Mut zur Nische, die Aktion, bei denen wir Nischenbücher näher unter die Lupe nehmen, hat sich dieses Mal mit "Centro" von Katharina Groth befasst. Eine interessante Dystopie, die leider gar nicht so weit hergeholt ist, wie wir bei näherer Betrachtung feststelle mussten. Hier findet ihr alle Beiträge zusammengefasst auf einen Blick.

31.8. Sandra Florean - Interview mit der Autorin https://sandraflorean-autorin.blogspot.de/2017/08/mut-zur-nische-centro-von-katharina.html

2.9. Daniela: Unfreiwillige Arenakämpfer https://buchvogel.blogspot.de/2017/09/unfreiwillige-arenakaempfer-centro-in-der-tiefe.html?fref=gc

6.9. Nadja: "Sonnenwinde / Was passiert, wenn das Leben auf der Oberfläche nicht mehr möglich ist?" https://bookwormdreamers.blogspot.de/2017/09/sonnenwinde-was-passiert-wenn-das-leben.html?fref=gc&dti=1819332314953660

8.9. Stella: Covervorstellung http://vampirebiteff.wixsite.com/bitys-buecherwelt/kopie-von-mut-zur-nische-centro-von?dti=1819332314953660&fref=gc

10.9. Daniela: Rezension https://buchvogel.blogspot.de/2017/09/mutzurnische-centro-in-der-tiefe.html?fref=gc

Du kennst das Buch und findest auch, dass es mehr Aufmerksamkeit verdient hat? Dann poste gern Deinen Beitrag mit dem Hashtag MutzurNische und verlinke diesen Beitrag. Oder melde Dich bei mir. Auf Facebook haben wir eine Planungsgruppe. Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Deine Sandra

Freitag, 8. September 2017

Überarbeitungsfibel Teil 1: Von dem Zwang, alles gleichzeitig stattfinden zu lassen

In meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitunsfibel" erzähle ich, worauf es beim Überarbeiten ankommt, welche Fehler Du Schritt für Schritt möglichst in separaten Durchgängen aufstöbern und zukünftig vermeiden kannst, und was ich immer wieder in Lektoraten finde.

Dir ist nicht klar, warum Du Deine Geschichte derart intensiv überarbeiten solltest? Dann schau mal hier rein: 4 Gründe für das gründliche Überarbeiten.

Teil 1: Gleichzeitigkeiten
Von dem Zwang, alles zur gleichen Zeit stattfinden zu lassen

Donnerstag, 7. September 2017

Vielerley Feierey in Eutin erstmals mit Buchmesse

Am Wochenende wird es wieder bunt rund um das schöne Eutiner Schloss. Alle zwei Jahre findet die Vielerley Feierey mit allerhand historischen Aktionen und Darbietungen statt. In diesem Jahr kommt erstmals eine Buchmesse dazu, zu der sich viele Verlage und Autoren einfinden und ihre literarischen Schätze in Form von Lesungen präsentieren.



Ich werde aus gesundheitlichen Gründen nur einen Tag da sein, und zwar den Samstag, und auch eine Lesung halten.
Um 11 Uhr lese ich erstmals aus meinen neuen Roman: "Das Erbe des Hüters" und freue mich über viele Zuhörer und Besucher dieser tollen Veranstaltung. Ich werde mich natürlich standesgemäß kleiden ;) Ihr dürft also gespannt sein.

Mehr Infos und das gesamte Programm findet ihr hier: http://www.vielerley-feierey.de/
und auf Facebook: https://www.facebook.com/VielerleyFeierey/

Samstag, 2. September 2017

4 Gründe für das gründliche Überarbeiten Deiner Texte

Du hast eine tolle Idee gehabt und lange Monate daran gearbeitet, sie zu Papier zu bringen und möchtest sie voller Ungeduld nun am liebsten sofort an die Testleser oder möglichst die ganze Welt schicken? STOP!
Bevor Du das tust, musst Du noch den, wie ich finde, wichtigsten Schritt im Schreibprozess machen: das Überarbeiten.
Viele Autoren stöhnen, wenn es an die Überarbeitung ihres Romans geht. Ich muss gestehen, ich liebe es! Mir macht es Spaß, jeden Satz unter die Lupe zu nehmen, mit Sprache zu spielen und das Beste aus jeder Szene herauszuholen.
Mit Überarbeiten meine ich nicht die einmalige Durchsicht der gesamten Geschichte. Dazu gehört schon mehr. 
Denn neben offensichtlichen Schreibfehlern musst Du Logikfehler aufspüren, Dopplungen und Infodump entfernen, Formulierungen überprüfen und jede Menge Wörter, Phrasen, sogar ganze Szenen löschen, die die Geschichte nicht voranbringen. Eine Menge Arbeit, die in mehreren Schritten erfolgt, aber auch das gehört zum Schreiben dazu. Wie ein Tischler, der die Oberfläche seines Werkes immer wieder schleift, poliert und auf Hochglanz bringt, bis kein Splitter mehr den Kunden den Finger blutig reißen kann.

Warum auch Du Deinen Text - ob nun Roman oder Blogbeitrag - unbedingt überarbeiten solltest, auch wenn das viel Arbeit macht, erzähle ich Dir heute in


4 Gründe für das gründliche Überarbeiten Deiner Texte

1. First draw of all is shit
Ein kluger Satz - und so wahr! Egal, wie planvoll Du eine Geschichte oder einen Blogbeitrag angehst, beim Schreiben unterlaufen einem Fehler. Das können Rechtschreib-, aber auch Grammatikfehler sein, Wortwiederholungen, merkwürdige Satzkonstruktionen, die sich in unserem Kopf gut anhören, sich auf Papier aber scheußlich lesen, Phrasen

Donnerstag, 31. August 2017

Mut zur Nische: "Centro" von Katharina Groth

Es wird mal wieder Zeit für Mut zur Nische, die Aktion, bei der ich zusammen mit einigen anderen Bloggerinnen Nischenbücher näher beleuchte. Dieses Mal steht "Centro" von Katharina Groth im Mittelpunkt - quasi im Zentrum des Geschehens.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Schnipseljagd durch die Welt der Seelenspringerin

Für meine neue Fantasy-Krimi-Reihe "Die Seelenspringerin" habe ich mir eine Welt ausgedacht, in der es alle Wesen gibt, die wir sonst nur aus Büchern kennen. Vor diesem Hintergrund wollen wir mit euch zusammen eine Schnipseljagd durch ihre Welt machen. Vom 16. bis 22. Juli 2017 stellen euch 12 Blogger einige der oftmals übernatürlichen Kreaturen aus "Die Seelenspringerin" vor und zwar im Form eines Textschnipsels. Ihr erhaltet also nicht nur einen tieferen Blick in die Welt von Tess und den "Monstern", sondern bekommt noch ganz exklusive Leseproben aus den bereits erschienenen Bänden "Abgründe" und "Machtspiele" sowie einen Ausblick auf Band 3 "Maskerade", der Ende des Jahres im Drachenmond Verlag erscheinen wird.



Montag, 10. Juli 2017

Mut zur Nische: "Hope" von Christin Thomas

In unserer aktuellen Mut zur Nische Aktion nehmen wir den Nischenroman "Hope" von Christin Thomas näher unter die Lupe. 


Was genau sind Nischenbücher?
1. keinem konkreten Genre zugeordnet werden, weil sie z. B. Elemente aus mehreren enthalten, aber keines davon überwiegt
ODER
2. einem Nischengenre angehören, wie z. B. Steampunk, Science Fiction etc., oder spezielle Themen behandeln, die nicht massentauglich sind
UND
3. von einem (kleinen) deutschen Verlag herausgebracht wurden, der nicht die Reichweite eines großen Publikumsverlags hat und deshalb z.B. auch nicht in den Buchhandlungen vertreten ist, oder selbst verlegt sind (hier achten wir aber auf Qualität, sprich Lektorat) 


"Hope" ist ein dystopischer Science Fiction Roman und passt deshalb sehr gut in unsere Definition. 



Was ist Science Fiction überhaupt?

Freitag, 7. Juli 2017

Schreibtipp Erzählperspektive: Wer spricht da eigentlich?

Bei meinem heutigen Schreibtipp möchte ich mich mit der Erzählperspektive auseinander setzen.

Erzählperspektive oder auch POV - Point of View - meint kurz gesagt: 
Wer spricht
und was kann dieser Sprecher wissen?

Samstag, 24. Juni 2017

Neuerscheinung: Das Erbe des Hüters

Meine nächste Neuerscheinung ist da! "Das Erbe des Hüters" hat vorgestern still und leise das Licht der Buchwelt erblickt und ist ab sofort überall als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Ich freu mich riesig über diesen Roman, allein schon, weil er so ein wundervolles Cover und sogar Illustrationen erhalten hat.
Es ist ein Einzelband, in dem es spannend, witzig aber auch heiß hergeht. Darum geht es genau:


"Als die junge Haley das Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt, nimmt sie das Vermächtnis sofort begeistert an. Dabei ahnt sie nicht, dass sich ein dunkles Geheimnis um das in die Jahre gekommene Gemäuer rankt. Yven, ein uralter Vampir, erwacht durch ihr Erscheinen. Er bringt nicht nur Haleys Leben, sondern auch ihre Gefühle durcheinander, die durch die heiße Affäre mit dem charmanten Julian ohnehin Achterbahn fahren. Wenig später sieht sich Haley einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht entkommen kann..."

Hier habt ihr eine kleine Leseprobe zum Einstimmen: